Augmented Reality Marketing – innovative Kundengewinnung

Augmented Reality Marketing ist für viele Unternehmen ein wichtiges Element für innovative Kundengewinnung. Dies trifft vor allem auf Großunternehmen mit entsprechenden Budgets zu. Aber auch in kleineren Unternehmen gewinnt Augmented Reality an Bedeutung. Denn die kontinuierliche Weiterentwicklung gepaart mit Kreativität eröffnet AR Anwendungen im Marketing eine Vielfalt an Anwendungsbereichen.

Augmented Reality SDK - visionar Plattform - Vergleich und Auswahl

Augmented Reality im Marketing hat großes Potenzial

Die für Augmented Reality erforderliche leistungsstarke Technik entwickelt sich in großen Schritten weiter. Eine positive Nachricht für alle, die die Vorteile von AR Anwendungen im Marketing bereits nutzen. Immerhin bieten Augmented Reality Anwendungen ein immenses Potenzial für, um die Verbindung zwischen Produkten und Kunden gezielt zu steuern und zu vertiefen. Während die AR Industrie die erforderlichen Technologien wie leistungsfähige Speicher und Prozessoren oder unkomplizierte Frameworks wie den “AR Core” oder das “AR Kit” sorgt, entwickeln und realisieren kreative Geister die spannendsten Ideen.

Marktforscher prognostizieren exponentielles Wachstum

Die zu Beginn eher zögerliche Entwicklung beeinflusst die positiven Prognosen für die Zukunft in keiner Weise. Das liegt vor allem am hohen Niveau der nun massentauglichen Technik. Dies und die zahlreichen Anwendungsfelder bestärken Analysten renommierter Marktforschungsunternehmen darin, für die nächsten vier Jahre der AR Industrie ein Wachstum von bis zu 61,4 Milliarden US-Dollar zu prognostizieren.

Das Augmented Reality Marketing beansprucht von diesem Volumen mit großer Sicherheit einen großen Anteil für sich. Sowohl große, als auch viele kleine Unternehmen nutzen in Zukunft die Vorteile der Kommunikation mit ihrer Zielgruppe über einfache Apps mit hohem Informationsgehalt.

Breit gefächerte Anwendungsbereiche

Viel zu häufig wird Augmented Reality mit Spaß und Entertainment in Form von AR Games gleichgesetzt. Genauso unterhaltend kann jedoch der Einsatz einer kommerziell genutzten AR App im Rahmen des Marketings sein. Den Beweis dafür liefern große Auto- und Möbelhersteller. Denn ein Auto nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, es von innen und außen zu betrachten oder Möbelstücke via AR App zu sich nach Hause holen und in das eigene Wohnzimmer zu stellen, macht dem Kunden Spaß.

Frei nach dem Motto “Kommunikation verbindet” bietet Augmented Reality Marketing zukünftig eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit der Zielgruppe zu kommunizieren. Nicht nur die spektakulären AR Anwendungen im Online-Bereich stehen dabei im Vordergrund, sondern auch bescheidenere AR Apps mit dem Schwerpunkt der Informationsvermittlung.

Augmented Reality am Point of Sale

Stell Dir vor, Du bist in deiner bevorzugten Shopping Mall unterwegs. Du siehst in einem Elektro-Fachgeschäft ein lange gesuchtes Produkt. Allerdings fehlen Dir noch einige fachliche Informationen. Da das Verkaufspersonal aktuell mit anderen Kunden beschäftigt ist, nimmst Du dein Smartphone zur Hand. Du freust Dich darüber, dass der Inhaber des Shops auf die Vorteile von Augmented Reality im Marketing setzt. Denn innerhalb kürzester Zeit liefert die unkomplizierte AR Anwendung alle wichtigen Informationen zum Produkt auf Dein Smartphone.

AR im Marketing mit anspruchsvollen Features

Neben den eher einfach gehaltenen AR Anwendungen, die umfangreiche Produktinformationen liefern, bieten Großkonzerne ihren Kunden besondere Specials. Dazu zählt beispielsweise der virtuelle Spiegel verschiedener Kosmetik-Giganten. Damit kann die Kundin die Produkte der dekorativen Kosmetikserien oder komplette Make-up-Stylings vorab testen.

Ein bekanntes Beispiel neben Pepsi Max, ist die BBC Earth Augmented Reality Bushaltestelle. Sie bringt verschiedenste Tiere auf die Straßen Oslos und verbindet dadurch die Menschen im alltäglichen Stadtleben mit der Natur.

Für Unterhaltung am Point of Sale sorgt die Marke Lemon&Orange. Sie erweckt die Produkte zum Leben und stellt eine gelungene Verbindung zwischen Produktinformation und Spiel her.

Dies sind nur wenige der beinahe unendlichen Möglichkeiten, Augmented Reality im Marketing einzusetzen. Wie erfolgreich sich dieses Marketing Instrument durchsetzen wird, hängt von der Kreativität der Kampagnen-Entwickler und ihren Teams ab.

Fazit: Augmented Reality Marketing hat eine große Zukunft

Augmented Reality Marketing ist wesentlich mehr als eine Eintagsfliege. Es eröffnet Unternehmen komplett neue Perspektiven der Kommunikation mit Kunden. Vor allem gibt es nur sehr wenige Instrumente, die sich so perfekt an die Kundenbedürfnisse anpassen lassen. Alleine dieser Vorteil zeigt das große Potenzial von Augmented Reality als Marketinginstrument.

Überzeug dich selbst

Du hast vor, Dich an einer AR App zu probieren? Dann nutze doch unsere 30 Tage Testversion für Dein Projekt. Einfach anmelden, Entwickler-Dokumentation befolgen und loslegen!

Sollte die visionar Plattform dann doch nicht das richtige für dich sein – kein Problem! Du hast keine Verpflichtungen und kannst jederzeit online kündigen.